HELLO SHOW: ALINA KUNITSYNA

Sorry, this entry is only available in German. For the sake of viewer convenience, the content is shown below in the alternative language. You may click the link to switch the active language.

ALINA KUNITSYNA
MAMON PAPA

Ausstellung + Katalogpräsentation

Vernissage 20. Februar, 19 h
Es spricht Günther Oberhollenzer (Kurator, Essl Museum/Klosterneuburg)
Öffnungszeiten 21. – 22. Februar, 11 – 19h

Alina Kunitsyna, Mamon, 2013, 200 x 140 cm, Öl auf Leinwand


“Zur Gegenwart jedes Bildes, die zuerst überrascht, fasziniert oder irritiert, gesellt sich schnell eine doppelte Geschichte. Die erste handelt von der Herkunft des Bildgegenstands. Sie ist sehr intim. Die zweite ist dafür umso öffentlicher. Sie will uns vorschlagen, die Kunstgeschichte in einer bestimmten Weise neu und anders zu sehen.”
Aus „Das Geheimnis des Äusseren“ von Michael Cerha


ALINA KUNITSYA
VISUS  / EXUVIE

Katalog
edition dis | positiv
ISBN 978-3-9503400-3-7
€ 26,–

Deutsch / Englisch / Russisch, 104 Seiten, Hardcover, 23 x 27 cm
Mit Textbeiträgen von Silvie Aigner, Michael Cerha, Felix Orsini-Rosenberg, Vitaly Patsyukov, Renate Quehenberg

http://alinakunitsyna.net/