Archiv des Autors: VBKÖ

Ausstellung: Make something with your body

Make something with your body von Karen Cunningham, Veronika Hauer und Magda Tothova befasst sich mit Ideen des Körpers als kreierende wie zerstörerische Momente, beschützend und verletzend – einem Körper, der in zahlreichen Grenzbereich agiert und selbst wiederum durch Sprache kodifiziert … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aktuell, Programm | Verschlagwortet mit , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

BLUMEN DES ÜBELS

   Illustration: Imayna Cáceres, Planta de Coca, 2017 Die Ausstellung BLUMEN DES ÜBELS: NATUR UND DIE KOLONIALE WUNDE stellt Arbeiten von Carla Bobadilla, Imayna Cáceres, Edinson Quiñones, Sandra Monterroso, Sofi Utikal und Laura Sobenes, und Mariel Rodríguez zusammen, um Beziehungen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Programm | Hinterlasse einen Kommentar

ARKIFEMINISTA TRIFFT AUF FEMINISTISCHES ARCHIV

ARKIFEMINISTA TRIFFT AUF FEMINISTISCHES ARCHIV Renewal, Celebration and Extension of the VBKOE archive Opening 30.03., 7pm: artist talk with Roberta Lima and Ursula Maria Probst On show 31.03.-30.04.: Annual artistic edition selection, members and lovers library, Roberta Lima archive donation … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Programm | Verschlagwortet mit , , , | Hinterlasse einen Kommentar

JOHANNA TINZL calls KATRIN HORNEK for THE FINAL TALK

04. Februar 2017, 19:00 JOHANNA TINZL calls KATRIN HORNEK for THE FINAL TALK Der Abend bildet den Abschluss einer zweijährigen Talkreihe, bei der Katrin Hornek und Johanna Tinzl acht Künstlerinnen dazu eingeladen haben, mit einer Partner*in ihrer Wahl je einen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Programm | Hinterlasse einen Kommentar

Ein anderes Land // Bir başka ülke

Eröffnung: 8.12.16, 19-21h Ausstellung: 9.12.16-21.1.17 Öffnungszeiten: Fr & Sa 17-20h Die Ausstellung versammelt Künstler*innen aus Wien, die sich in diesem Rahmen mit den Themen Migration und Archiv, sowie mit der aktuellen politischen Lage in der Türkei auseinanderzusetzen. Die künstlerischen Arbeiten … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aktuell, Programm | Hinterlasse einen Kommentar

TALK: The City And Its Displaced Imaginary, Berhanu Ashagrie Deribew and Juliana dos Santos

The City And Its Displaced Imaginary A talk between Berhanu Ashagrie Deribew and Juliana dos Santos Language: English/Portuguese (with translation into English) Thursday, December 1, 2016, 6:30 pm Drastic modernization activities have been taking place in many city spaces and … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Veranstaltungen | Verschlagwortet mit , , | Hinterlasse einen Kommentar

Ausstellung I Exposición: A(R)MANDO VO(I)CES, Hauptbücherei Wien, 30.09-18.10.2016

A(R)MANDO VO(I)CES 30. September-18. Oktober 2016 HAUPTBÜCHEREI WIEN Urban-Loritz-Platz 2A 1070 Wien ERÖFFNUNG 30. September, 19:00 Uhr Begrüßung: Verena Melgarejo Weinandt Performative Lesung und Präsentation der Zeitschrift „Migrativas“ Besichtigung der Ausstellung Migrativas ist ein Projekt des Vereins Großes Schiff. In … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Programm | Verschlagwortet mit , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

„Eine Minute der Möglichkeiten …“, 5.-6. November, VBKÖ Ateliers

VBKÖ | ATELIERS: Vier Künstlerinnen laden jeweils eine KünstlerIn ein, um sich auf einen künstlerischen Dialog einzulassen – auf „Eine Minute der Möglichkeiten …“ Was kann „eine Minute“ des Austauschs eröffnen, wenn die Arbeitsweisen und Themen ähnlich oder ganz verschieden … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Veranstaltungen | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Group Exhibition: AAA ASSES AFFECTS ARCHIVES

Group Exhibition Curated and organized by Elke Auer & Ruby Sircar “That’s how I see the body, as a living political archive. You already have this archive. It’s not like you choose things that are more or less outside of … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aktuell, Programm | Verschlagwortet mit | Hinterlasse einen Kommentar

Didto’s Amoa (Woher wir kommen)

Im kulturellen Sprachgebrauch der philippinischen Diaspora beschreibt “balikbayan” wörtlich “balik” (zurückkehren) und “bayan” (Stadt), das Zurückkehren von permanent im Ausland lebenden Filipinos als TouristInnen. Der Begriff “balikbayan” bezeichnet damit nicht nur eine veränderte Raumwahrnehmung (das Heimatdorf, die Heimatstadt wird nun … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Programm | Hinterlasse einen Kommentar