WIR SIND DER TEXT Die Körper des Publikums Eine Austellung von Lilo Nein

Lilo Nein

Eine Ausstellung über das Sprechen der Texte und Dokumente rund um Performances, über die Materialität ihrer Körper und Aufführungen sowie über diejenigen, die sich in diesem Räumen aufführen.

Performerinnen: Kerstin Olivia Schellander,  Lena Wicke-Aengenheyster

Eröffnung mit Durational-Performances:
19.Juni, 19.00

Video Eröffnung

Dauer:
20.Juni – 3.Juli, Termin nach Vereinbarung

Finnisage:
28. Juni 19h

VBKÖ – Vereinigung bildender Künstlerinnen Österreichs
Maysedergasse 2/4. Stock
1010 Wien

Lilo Nein arbeitet zum Verhältnis von Text und Performance. In diesem Spannungsfeld beschäftigt sie sich mit Fragen der Autor_inschaft, Subjektkonstitution, Dokumentation und Archivierung von Performances. Neben künstlerischen Arbeiten sind die Publikationen SELBST ÜBERSETZEN! Ein Performance Lesebuch zum Aufführen und DIE ANWESENDE AUTORIN. Wer spricht in der Performance? zu diesem Thema entstanden.


Siegerperformance – Eine Aneignung

Lilo Nein, Neuer Kunstverein Wien, 2011

Fotos: Nils Olger
Im Bild/Performerinnen: Paula Pfoser, Lilo Nein, Miriam Salzer


sehen und aufgenommen werden
Lilo Nein in Kooperation mit Miriam Raggam, 2009

Erste Tanznacht Wien, Tanzquartier Wien in Kooperation mit Brut Wien

Fotos: Martina Nowak
Im Bild/Performerin: Paula Pfoser


This entry was posted in Programm, Uncategorized. Bookmark the permalink.

Comments are closed.